CamSorik GmbH

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Anwendungen Bauwerksüberwachung

Bauwerksüberwachung

E-Mail Drucken PDF

Bauwerksüberwachung

Das Auftreten von Setzungs- und Verschiebungsvorgängen an Bauwerken lässt sich mit LaserTrac ausgezeichnet dokumentieren und nachweisen. Da es sich dabei in der Regel um Langzeiterscheinungen handelt, bietet die LaserTrac-Software zyklische Messungen an. Die Messdaten lassen sich anschließend als Diagramm in Form eines Zeit-/ Verschiebungsverlaufes ausgeben.

LanAlarm

LanAlarm ist ein Signalausgabegerät bestehend aus:LAN-Alarm

  • einer gelben Xenon-Blitzleuchte
  • einer roten Xenon-Blitzleuchte
  • einer tonmodulierten 105 dB starken Sirene
  • einem RJ45 Steckverbinder zum Anschluss an ein Local Area Network (LAN)

Sämtliche Signale sind über PC anwählbar. Grundsätzlich lässt sich LanAlarm in beliebige Programme einbinden. Für diesen Fall liefern wir die DLL nebst Schnittstellenbeschreibung.

Im Normalfall wird LanAlarm allerdings als Zubehör für unsere LaserTrac-Produkte angeboten. In diesem Zusammenhang ist LanAlarm eine wirksame Warneinrichtung um in Echtzeit beispielsweise die Bewegung eines Bauwerkes anzuzeigen, nach dem zuvor festgelegte zulässige Bewegungsgrenzwerte überschritten wurden.

Automatischer E-Mail Versand

Einfach die Zieladresse in die LaserTrac Software eingeben, dann die gewünschten Versanduhrzeiten eintragen - fertig! Schon sendet LaserTrac die aktualisierten Datendateien fortlaufend per Attachment zu.

Die Vorteile liegen auf der Hand:
  1. Der Aufwand vor Ort wird deutlich reduziert.
  2. Die Überwachung eines Bauwerkes steigert die zulässige Nutzungsdauer und damit die Rentabilität. Neue Investitionen können in aller Ruhe geplant werden.
  3. Aktuelle Informationen über die Gebäudestandsicherheit werden permanent aktualisiert und per Email versendet.
  4. Jede Aktualisierung der Daten ist gleichzeitig ein Funktionsnachweis für das überwachende Messsystem.
  5. Bereits die angehängten Messdateien lassen sich bequem in Excel weiterverarbeiten.
  6. Datenredundanz: Sämtliche Messdateien liegen mehrfach vor. Einerseits auf dem PC vor Ort und anderseits auf den Email Zielrechnern. Selbst einem Festplattencrash kann gelassen entgegen gesehen werden.


Überwachung von Tunnelsegmenten, Gebäudeteilen, Brückenpfeilern,... :

 Dr. Kölsch/ Laser-Trac